Brücke im Dschungel 4.12.15 – 7.1.16

 

Brücke Plakat_web

Liebe Kunsthallen-Freunde,

anlässlich der Eröffnung der Ausstellung „Brücke im Dschungel“ am Freitag, den 4. Dezember 2015 laden wir herzlich zu öffentlichem Gespräch und Vernissage ein.

Auch im zweiten Jahr gibt der Roman von B. Traven der Ausstellung den Namen. Das erfordert Furchtlosigkeit. Kunst und Design als Profession erfordern den Mut von Freeclimbern und Höhlentauchern. Das ist kein Wellnesswerdegang, bei dem bestimmte Verhaltens- und Werknormen erfüllt sein müssen, um eine erfolgreiche Karriere garantiert zu bekommen. Schönheit und Brillanz entstehen aus Freiheit, Verantwortung, Grenzüberschreitungen und Brückenbau in unbekanntes Gebiet. Die Kunsthalle zeigt Arbeiten von Alumni der weißensee kunsthoschule berlin und Kooperationspartnern. Veranstaltungen bieten Anlass für Diskussionen. Kunst ist ein Abenteuer mit offenem Ausgang, ein Roman, der noch geschrieben wird… „Wenn der Mensch in seinen Werken nicht zu erkennen ist, dann ist entweder der Mensch nichts wert oder seine Werke sind nichts wert.“ B. Traven

Ausstellung „Brücke im Dschungel“ und Rahmenprogramm 

Eröffnung: Freitag, 4.Dezember 2015, um 18 Uhr
Ausstellungsdauer: 4. Dezember 2015 – 7. Januar 2016
Rahmenprogramm: Dikussionen und Gespräche: Veranstaltungen siehe unten
Öffnungszeiten: Mi 10-16 Uhr, zu den Veranstaltungen und nach Vereinbarung
Ort: KUNSTHALLE am Hamburger Platz, Gustav-Adolf-Str. 140, 13086 Berlin
Info: www.kunsthalle.kh-berlin.de

Ausstellung auf Einladung von Prof. Thaddäus Hüppi, Prof. Julia Brodauf, Prof. Dr. Nike Bätzner, Julia Kurz, Patricia Lambertus, Minor Alexander & Ralf Schmitt

Wir freuen uns auf Euren/Ihren Besuch!
Prof. Thaddäus Hüppi & das Kunsthallen-Team

AUSSTELLENDE:

KUNSTHALLE am Hamburger Platz & weißensee kunsthochschule berlin
Lisa von Billerbeck, Elena Kaludova, Thomas Korn, Christian Schiebe, Daniel Stammet

Burg Galerie im Volkspark & Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Franca Bartholomäi, Murat Haschu, Sonja Schrader, Stefan Schwarzer

Galerie der HBK Saar & Hochschule der Bildenden Künste Saar, Saarbrücken
Frank Jung, Yunsik Ko, Bongjun On, Julia Rabusai

Kunstraum 53 & Universität Hildesheim
Franziska Harnisch, Doreen Schwarz

Hochschule für Künste Bremen
Herwig Gillerke, Christiane Gruber, Simone Haack, Jutta Haeckel, Jule Köperich, Barbara Rosengarth

Berlin Art Institute
Ghada Abaza, Gala Bell, Schuyler Hazard, Nataliya Scheib

VERANSTALTUNGSPROGRAMM „MIND THE GAP“

Freitag, 4. Dezember 2015, 15 Uhr:
Podium zum Netzwerk der Hochschulgalerien: Gespräch in Anschluss an das erste Treffen der Vertreterinnen/Vertreter der Hochschulgalerien im vergangenen Sommer. Inhalt ist die bevorstehende Gründung des Bundesverbandes der Hochschulgalerien.
Teilnehmer: Prof. Dr. Nike Bätzner, Susanne Greinke, Prof. Thaddäus Hüppi, Prof. Julia Brodauf, Julia Kurz, Ralf Schmitt, Prof. Dr. Matthias Winzen, Franziska Harnisch, Sophie Wiegel und weitere.

Freitag, 4. Dezember 2015, 18 Uhr:
Vernissage der Ausstellung mit Arbeiten aus Berlin, Bremen, Saarbrücken, Halle, Hildesheim und Übersee. Special Feature: Ein leckeres Büffet aus der KUNSTHALLEN-Küche

Mittwoch, 9. Dezember, 15 Uhr:
Dschungelsafari. Die Absolventinnen/Absolventen der weißensee kunsthochschule Berlin sprechen im Interview mit Prof. Julia Brodauf und Jan Gottschalk über ihre Arbeiten und den biographischen und professionellen Kontext ihrer Entstehung

Mittwoch, 16. Dezember, 16 Uhr:
Podiumsdiskussion „American Spirit“: Tischgespräch zum Thema Du & Dein Leben mit der Kunst. Die Philosophie beginnt vor der Ernte. Es sind illustre Gäste aus den verschiedenen Feldern des Kunstbetriebs geladen, um in Sachen Kunstmarkt und Kunstmarketing die Karten auf den Tisch zu legen. Mit dabei: Künstler, Kuratoren, Lehrende und politisch Aktive. Über hochwertige Kunstwerke, Markt, Marken, Moden, Ernte, Verarbeitung, Zusatzstoffe und Konservierungsmittel. Gesprächsleitung Patricia Lambertus. Podiumsgäste: Ludwig Seyfarth, Nadia Lichtig, Ralf Schmitt, Simone Haack, Thaddäus Hüppi und weitere.

Mittwoch, 6. Januar, 18 Uhr: „Erscheinung und Dreifaltigkeit“
„Symposium Surplus (Neu aus altem Lagerbestand)“
unter Leitung von Ralf Schmitt und Prof. Else Gabriel zum Thema Überschuss und Umwidmung, die Halbwertzeit von Kunstwerken und Führungsschwierigkeiten im System von Einzel-, Doppel-, Trippelspitzen (3 Könige)

Finissage der Ausstellung & Feier des HOCH-NEUJAHRs für die KUNSTHALLE am Hamburger Platz und die ihr assoziierten Partner, Künstlerinnen/Künstler und Studierenden!
Nach französischem Brauch zur Feier des Dreikönigsfestes: 2 „Galettes des Rois“, gestiftet von der aufstrebenden „Boulangerie Maître Linus“ („wer findet die Bohne? …bekommt die Krone“)

Die Bar ist zu allen Veranstaltungen geöffnet.

Programm als Pdf:

Einladung Brücke im Dschungel_2015_final